skip to Main Content

Pingsdorf rockt Karneval – das war’s!

collage-625
Eine sensationelle Nacht! Es war heiß, es war laut und um halb sechs hat der 2. Vorsitzende ordnungsgemäß den Saal abgeschlossen.

samba-300Die zehn Blues Brothers waren ein überraschendes Begrüßungskommando, mit la Ola, Konfetti und guter Laune – und wer pünktlich war, erlebte das Sambasurium als Stimmungsmacher.

Im Vorraum gab es Historisches zu betrachten: Roland hatte sein Archiv durchsucht, Bilder der ehemaligen Pingsdorfer Dreigestirne und Karnevalstollitäten zeigten die 80 Jahre Karneval in Pingsdorf.

Andi eröffnete das Buffet – Torsten hatte wieder hervorragend und reichlich gekocht und die Schlange wurde immer länger. Als alle satt waren, drehte Timo die Musik eine Spur 😉 lauter – dann war die Tanzfläche immer voll. Die Musikauswahl war perfekt, der Saal brodelte.

jasmin_350-2“Jasmin” und der “Spitzbube” lockerten den Abend mit Ihren Live-Auftritten auf und kurz vor Mitternacht kam dann, was Ihr unten seht: Die Pingsdorfer Tenöre mit ihrer “eigenwilligen” Interpretation von “Dich gibt’s nur einmal für mich”.


Hier der gleiche Auftritt aus anderer Perspektive:

Diese Nacht war nur möglich, weil unzählige Helfer mit unerbitterlichem Einsatz dabei waren. Vielen Dank dafür!

Pingsdorf rockt Karneval: die Bilder

Die Bilder von Roland

Back To Top