skip to Main Content

Ein schönes Fest und zwei fantastische Spenden

IMG-20160503-WA0010Auch dieses Maifest reihte sich in die Tradition der Feste mit “bescheidenem” Wetter ein: wieder mit fürchterlicher Vorhersage, die sich dann nicht so ganz bewahrheitete. Kalt war’s, aber trocken. Für alle, die den Weg zur Kirche gefunden hatten, gab’s ein kurzweiliges Fest. Kulinarisch wieder mit zu wenigen, aber um so leckereren Würstchen, köstlicher Maibowle (die diesmal unter der Regie von Britta Rieger entstand) und reichlich belegten Brötchen.

Den Maibaum stellte in diesem Jahr der MGV auf. Der stattliche Baum wehrte sich einige Zeit, Erich Jenniches und sein Team schafften es aber souverän, denn Baum an seine Stelle zu bringen.

Der Kinderchor, der MGV und die Sänger und Sängerinnen vom Chor Klangfarben unterhielten die Gäste in bewährter Form musikalisch, danach legte DJ Wilfried in gewohnter Manier auf. Die Kirche hatte der Dorfgemeinschaft neben den Bierzeltgarnituren auch zwei Heizpilze geliehen – vielen Dank dafür. In den Zelten wurde es dadurch fast gemütlich.

Zwei fantastische Spenden für die Arbeit im Dorf

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft freute sich über zwei beträchtliche Spenden:

IMG-20160503-WA0004Die kath. Frauengemeinschaft spendet der Dorfgemeinschaft aus den Erlösen der Frauensitzungen 800,– Euro

Johanna Billig übergab den Betrag während des Maifestes an den Vorsitzenden Benedikt Berntsen und sties mit ihm darauf an.

IMG-20160503-WA0002Die Kreissparkasse Köln spendete 1.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag an die Dorfgemeinschaft. Bei der Scheckübergabe: v.l.n.r.: Filialleiter Gero Faßbender, Dorfgemeinschafts-Vorsitzender Benedikt Berntsen, Filialdirektor Christoph Schneck, stellv. Bürgermeister Heinz Jung.

 

Der besondere Dank gilt den Spendern, aber auch gleichermaßen den vielen freiwilligen Helfern, die uns bei der Durchführung dieses Festes geholfen haben.
Und hier sind die Fotos

Back To Top